Hoffnung oder sowas.

Also mach ich mal meinen ersten Eintrag;-)

Das hie rist so mein tägliches Gedankenwirrwarrzeugs, also nicht besonders spannend falls das hier mal jemand lesen sollte;-)Hier steht einfach nur was mir den ganzen Tag so im Kopf rumgeht und das ist viel sinnloser Mist:-D

Also jetzt sind ednlich Ferien und eigentlich hatte ich mir gestern noch vorgenommen die Ferien zu genießen und endlich mal zu versuchen aus diesem ganzen bescheuerten Mist rauszukommen und versuchen es mal auf die Reihe zu bekommen. Hat gestern auch ganz gut geklappt, hab eben mein Zeugnis abgeholt was ganz in Ordnung ist;-) Dann war ich mit Hannah im Dorf unterwegs und wir haben mal wieder sinnlose Fotos aufm Spielplatz gemacht:-D Ja und dann bin ich nach Hause und hab erstmal schön Grey's Anatomy geschaut. Eigentlich ein guter Tag und ich hab auch was gegessen und nicht gekotzt. Trotzdem als ich dann im bett lag konnt ich mal wieder überhaupt nicht einschlafen und hab die ganze Zeit darüber nachgedacht wie ich was ändern kann und bin mal wieder zu dem Schluss gekommen das es schwierig ist und das ich langsam nicht mehr die Kraft habe so darum zu kämpfen. Aber auf der anderen Seite will ich es endlich schaffen, ich will endlich nen Leben haben mit dem ich wenigstens einigermaßen zufrieden bin. Und ich werde jetzt dafür kämpfen. Seit dem Gespräch am Dienstag ist es mir mehr als klar geworden das es so nicht weiter gehen kann. So und jetzt wrede ich was ändern. Ab sofort. Ich will das es besser wird und wenn ich wieder anfangen sollte rumzujammern das ich nicht mehr will haben alle die das hier lesen die offizielle Erlaubnis mir in den Arsch zu treten. Sonntag gehts erstmal ins Paradies und dann klappt das schon.

25.6.09 14:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen